Archiv der Kategorie: Ernährung

Ernährung im Allgemeinn, Tipps, Wettkampfernährung … alles was uns zum Thema Ernährung umtreibt!

Energie-Riegel

Neben der guten Leistung von Andreas war für mich auch das Experiment mit unseren Energie-Riegeln sehr aufschlussreich. Da beim Powerman in Sankt Wendel auf der Strecke ungewöhnlicherweise ausschließlich Wasser gereicht wurde, war Andreas natürlich froh, dass er genügend Riegel dabei hatte.
Beim Kreiieren unserer Energie Riegel legten wir Wert auf:
  • hochwertige Zutaten
  • schnell verfügbare Energie
  • ein kleiner Anteil komplexerer Energie
  • gute Verträglichkeit
  • keine Belastung des Verdauungstrakt
  • kleiner Eiweiß Anteil
  • komfortables Handling im Training und Wettkampf
Eine echte Herausforderung und so entstanden unsere „NOT ANNES ENERGIERIEGEL“.
Im Training und bei kleineren Wettkämpfen von Andreas schon getestet, haben sie nun die ultimative Bewährungsprobe auf einer äußerst anspuchsvollen Langdistanz zu unserer Zufriedenheit bestanden.
 
Ich habe das Orginal Rezept für den Wettkampf noch etwas abgewandelt und habe Amaranth-Flocken durch Hanfprotein ersetzt.
 
Der einzige Nachteil dieser Riegel ist, die sind sooo lecker, dass ich sie vor dem Wettkampf schon weg futtere und dann noch mal welche machen muss.
 

Haferflocken-Riegel mit Apfel-Zimt

Mein Mann wird demnächst über´s Wochenende bei einem fordernden Wettkampf sein und die Nacht im Hotel verbringen. Da das Standard-Frühstück in der Regel nicht unbedingt Athleten tauglich ist, kamen wir auf die Idee Haferflocken-Riegel mit zu nehmen. Der Handel bietet ja mittlerweile eine ganze Menge an Hafer-Riegeln an, bekannt auch unter Oat-Bars oder Oat-Snacks. Leider sind diese in der Regel mit reichlich Industriezucker und schlechten Ölen hergestellt.
Nach kurzem überlegen entstanden unsere eigenen Haferflocken-Riegel mit Apfel-Zimt Geschmack. Einfach herzustellen und sehr bekömmlich. Der Dattel-Anteil und der Zimt gibt den Riegeln eine süßliche Note, zudem wirkt der Zimt entzündungshemmend.

Rezeptdownload_

 

Trainings-Camp für Läufer und Triathleten

Flyer_Trainingscamp

… an drei Tagen werdet ihr betreut wie Profi Sportler.

Wir zeigen euch beim Athletik Training effektive Trainingsmethoden mit Elementen aus dem Functional Training,  HIIT und Crossfit mit eigenem Körpergewicht und Kleingeräten für Stabilität im Corebereich sowie im so wichtigen Bereich der Bein-und Körperachsen.
In unserem Technik Training für effizientes Laufen erkennt ihr nicht nur die Bedeutungen von Koordination und spezieller Lauf ABC Übungen die wir nach neuester Erkenntnis modifiziert haben, wir schauen auch nach individueller Limitierung die euch das effiziente Laufen erschweren und erarbeiten mit euch Lösungen dazu.

Die oft faszialen Ursachen behanden wir speziell in unserem:
„Faszien Workshop“ in Theorie und Praxis.

Effektives funktionelles Dehnen, wann, wie intensiv und ohne Verletzungsrisiko ist ebenso ein Thema – teilweise im Alltag zu integrieren.

Futter als Frühstück, Abendessen und als Zwischensnack sind im Preis enthalten, enorm hochwertig und wird in unserem reizenden Selbstversorgerhaus nach dem Motto „learning by doing“ von uns allen zubereitet; extra viel Input zu gesunder Ernährung speziell im Sportbereich in einem Ernährunsvortrag wird euch aufzeigen wie viel Potenzial noch in euch schlummert.

…..und einen schönen Lauf in den Weinbergen machen wir natürlich auch, als Soulfood!

Wenn ihr Lust auf unser Trainings-Camp habt, meldet euch gerne auch telefonisch um noch zusätzliche Info zu erhalten, die Plätze sind limitiert….

Anmeldung:  doris@fitvital-assistenz.de | 0171/ 5364709

http://www.seminarhaus-freisbach.com/
http://www.sportschule-edenkoben.de/

Vegan in Topform – das Kochbuch

„Das ein Buch mal große Auswirkungen auf einen erheblichen Teil meines Lebens haben wird, hätte ich niemals für möglich gehalten.“

In diesem  Fall waren es sogar 2 Bücher: Vegan in Topform, von Brandon Brazier und das Folgebuch: Vegan in Topform – das Kochbuch.
Und weil wir uns aktuell so wohl fühlen mit dieser Ernährungsweise empfehlen wir das Buch  Vegan in Topform – das Kochbuch gerne an dieser Stelle.
hier ein link zum Buch: ⇒  

 Andreas